06.02.2017  : Aus dem Trierer Stadtrat (Für Link klicken):

….. Mit der Festlegung auf die Gebiete Wetterborn (45,5 Hektar) und Herresthal Südwest (19,4 Hektar) soll zugleich das gesamte übrige Stadtgebiet von Windrädern freigehalten werden…….

……Am besten schnitt bei diesem Test der Standort Zoonenberg im Ehranger Forst ab, der jedoch wegen der aufwändigen Erschließung und des Vorkommens geschützter Tierarten nicht in Frage kommt…….

Quelle: https://www.trier.de/umwelt-verkehr/broker.jsp?uMen=35b70644-b3c8-6e31-ac03-00753d761716&uCon=5310b830-b231-a51d-c175-8f1a348b027a&uTem=63f7089a-29fc-6c31-e777-d8b132ead2aa